Christoph Horbach wird neuer CEO der HT Group

Christoph Horbach wird neuer CEO der HT Group

Christoph Horbach wird neuer CEO der HT Group 595 500 HT Group

Hamburg, 03.01.2023 – Mit Wirkung ab dem 01.01.2023 wird Christoph Horbach, geschäftsführender Gesellschafter der HT Group, neuer Chief Executive Officer.

Christoph Horbach ist bereits seit 2019 im Unternehmen und verantwortet seit dem Jahr 2021 bei der HT Group als Holding-Geschäftsführer das Business Development und das Fund Management Institutional. Sein Schwerpunkt liegt neben der Betreuung nationaler wie internationaler Investoren vor allem in der Entwicklung weiterer Geschäftsfelder. So werden neben den etablierten Assetklassen Wohnen und Büro das Segment Logistik- bzw. Light Industrial-Immobilien ausgebaut.

Christoph Horbach begann nach dem erfolgreichen Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln vor 15 Jahren in der Finanz- und Immobilienbranche zu arbeiten und war u. a. bei der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG, Hamburg sowie der Paramount Group, New York in leitender Position tätig. Bevor er sich der HT Group anschloss, war er fünf Jahre CEO im familieneigenen Mittelstandsbetrieb, den er zu einem europaweit führenden Dienstleistungsunternehmen ausbaute.

Als Chief Executive Officer folgt Christoph Horbach auf Oliver Priggemeyer, der die HT Group mit Wirkung zum 31.12.2022 verlassen hat.

Olaf Tesch, Geschäftsführer der Mehrheitsgesellschafterin HTH Hamburg Trust Holding GmbH: „Christoph Horbach wünschen wir für die vor ihm liegenden Aufgaben viel Erfolg! Wir freuen uns, mit Christoph Horbach in den eigenen Reihen jemanden gefunden zu haben, der einen nahtlosen Übergang und einen nachhaltigen Wachstumskurs gewährleistet.“